Die schone Meisterin

Musik- und Heimatfilm

Drehbuch: Werner Eplinius, Janne Furch

Regle: Rudolf Sch├╝ndler

Musik: Gerhard Winkler

UrauffŘhrung: 6.12.1956
verwendete MusikstŘcke: - Alle Verliebten singen - Auch der allersch├Ânste Sommer geht zu Ende - Bier-Walzer - Dulli-dulli-dulli?h - Hummel-Hummel - Ich trau' mich gar nicht hinzusehn Anm.: F├╝r diese Filmmusik hat der Komponist au├čerdem seine bereits vorher im Druck erschienene Komposition "Horrido (Der Sonntagsj├Ąger)" verwendet.

Homepage|Anekdoten|Biografie|Schlager|Fotos/Cartoons|Werkverzeichnis
Operetten und Filme|Das Gerhard Winkler Musikarchiv|Links|Kontakt

Top
zum Seitenanfang